28.06.2012   Alter: 5 yrs

Offene Briefe von Reckitt Benckiser und DSÄ - Dachverband der substituierenden Ärzte Deutschlands an den DGS-Vorstand


Als Antwort auf die Stellungnahme der DGS – Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin zur Presseerklärung von Dr.med. Ingomar Rempel, Generalsekretär des DSÄ - Dachverband der substituierenden Ärzte Deutschlands, schickten Reckitt Benckiser und DSÄ Offene Briefe an den DGS-Vorstand.
Offene Briefe werden üblicherweise nicht beantwortet. Zudem hält der Vorstand es für wenig sinnvoll, den Streit öffentlich fortzusetzen. Der Vorstand wird die Adressaten zu gegebener Zeit zu Gesprächen einladen.

Anlage
Reckitt Benckiser an den DGS-Vorstand


Anlage
DSÄ  - Dachverband der substituierenden Ärzte Deutschlands an den DGS-Vorstand