29.06.2010   Alter: 7 yrs

Suchtmedizinische Versorgung im Knast mangelhaft


Deutsches Ärzteblatt, 25.06.2010

München – Suchtmediziner kritisieren anlässlich des Weltdrogentages die suchtmedizinische Versorgung in Gefängnissen. „Im Vergleich zur suchtmedizinischen Versorgungslage außerhalb der Knastmauern ist die Versorgungslage in den Gefängnissen katastrophal“, sagte Hermann-Joseph Bausch-Hölterhoff, Medizinaldirektor in der Justizvollzugsanstalt Werl. Nicht einmal die Hälfte aller Justizvollzugsanstalten (JVAs) böte überhaupt eine Substitutionstherapie an.

Die vollständige Meldung finden Sie auf der Internetseite des Deutschen Ärzteblatts.