30.04.2010   Alter: 8 yrs

Ausrichtung der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin auf alle Suchtmittel


In der letzten Vorstandssitzung wurde beschlossen, dass die Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin sich zusätzlich zu den bekannten Schwerpunkten verstärkt auch in der und für die Behandlung aller anderen suchtkranken Menschen engagieren wird. Dies betrifft insbesondere die ca. 10.000.000 Menschen, die unmittelbar von Alkohol abhängig oder mindestens eine erhebliches Gefahrenpotential im Konsum von Alkohol aufweisen.