13.06.2009   Alter: 8 yrs

Rechte von Substitutionsärzten gestärkt

Hessisches Landessozialgericht, Jürgen Wahl (Rechtsanwalt)


Die KV Hessen ist nicht zum Abbruch einer Methadon-Substitutionsbehandlung berechtigt. Dies stellte das Hessische Landessozialgericht in Darmstadt mit Urteil L4 KA 59/07 vom 11. März 2009 fest, indem es das erstinstanzliche Urteil des Sozialgerichts Marburg S 12 KA 97/07 aufhob.