dgs-info Extraausgabe vom 18.11.2014 zum Stand der BtMVV-Änderungsinitiative

Liebe Leserinnen und Leser,

wie es in der Diskussion um eine Änderung des Substitutionsrechts weitergegangen ist, lesen Sie in einem Artikel auf der Homepage.

Zwei Jahre BtMVV-Änderungsinitiative der DGS: Bahnt sich eine große Koalition der Reformbefürworter an? Was sind die strittigen Punkte? Kommt zum Winter eine Novelle?

www.dgsuchtmedizin.de/vorstandsnews/

 

Die nächste reguläre Ausgabe von dgs-info erscheint Anfang Dezember.

 

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

dgs-info, Redaktion

--

Impressum

dgs-info wird herausgegeben vom Vorstand der DGS – Deutsche Gesellschaft für Suchtmedizin und erscheint monatlich. Der Bezug ist kostenlos.

Verantwortlicher Redakteur: Hans-Günter Meyer-Thompson (Hamburg).

Ständige Mitarbeiter: Ralf Gerlach (Münster), Mathias Häde (Bielefeld), Inge Hönekopp (Mannheim), Ingo-Ilja Michels (Berlin/), Robert Newman (New York), Max Plenert (Berlin), Ulrich W. Preuss (Prignitz), Dirk Schäffer (Berlin), Rainer Ullmann (Hamburg), Georg Wurth (Berlin).